Discussion:
Bezeichnungen LST Marienheide
(zu alt für eine Antwort)
Arne Johannessen
2017-09-22 14:23:15 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo zusammen,

wo gerade von Marienheide die Rede ist: Da gibt es in der Nähe der
Weiche einen gelben Kasten mit der Bezeichnung "91KV 703-3" (wobei 91
die ESTW-Bahnhofsnummer ist):
<Loading Image...>

"KV" sagt mir nichts. Was habe ich da gesehen?

Ein anderer gelber Kasten trägt die Bezeichnung "Az 91W12B". Offenbar
irgendwas für einen der Achszähler. Aber wie kommt die Bezeichnung
"W12B" zustande? Welche Systematik steckt dahinter?
<Loading Image...>

Und, wo ich gerade in meinen Bildern wühle: Im abzweigenden Strang der
(Außenbogen-)Weiche sind anscheinend mehrere Schwellen mit
Metallklammern im Schotterbett festgeschraubt. Hier z. B. jeweils vor
und nach der Gleissperre:
<Loading Image...>

Aber woran schraubt man denn Schwellen im Schotter fest?
--
Arne Johannessen
Johann Mayerwieser
2017-09-22 15:15:21 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arne Johannessen
Aber woran schraubt man denn Schwellen im Schotter fest?
Siemens Schotterhaken.
Ralf Gunkel
2017-09-22 15:22:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Johann Mayerwieser
Post by Arne Johannessen
Aber woran schraubt man denn Schwellen im Schotter fest?
Siemens Schotterhaken.
Von denen gibt es nur Lufthaken

Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Frank Nitzschner
2017-09-22 15:33:53 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arne Johannessen
"KV" sagt mir nichts. Was habe ich da gesehen?
Einen Kabelverteiler. Es gibt noch KS für Kabelschrank..
Post by Arne Johannessen
Ein anderer gelber Kasten trägt die Bezeichnung "Az 91W12B". Offenbar
irgendwas für einen der Achszähler. Aber wie kommt die Bezeichnung "W12B"
zustande?
Ein ElektronischerAnschlussKasten für ein Gleisgerät des Achszählkreises
welcher die Weiche 12 beinhaltet. Da nur die Weiche angegeben ist, arbeitet
dieser Zählpunkt nicht mit einen anderen Abschnitt zusammen. (Einzelzählpunkt)
Der Buchstabe wird hier in Abhängigkeit zu einer festgelegten Richtung vergeben,
in den meisten Fällen in Richtung der Kilometrierung. "B" steht ist also
für aufsteigende Kilometrierung. Auch wenn es kein "A" gibt.
Bei Mehrfachzählpunkten stehen dann alle Gleisabschnitte am EAK, ohne
zusätzlichen Buchstaben, aber nach der gleichen Richtungsregel.
Post by Arne Johannessen
Aber woran schraubt man denn Schwellen im Schotter fest?
https://www.gleisbau-welt.de/lexikon/fahrweg/oberbau/sicherung-der-gleise-sik/

Grüsse
Frank
Frank Nitzschner
2017-09-22 15:40:48 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Nitzschner
Der Buchstabe wird hier in Abhängigkeit zu einer
festgelegten Richtung vergeben, in den meisten Fällen in Richtung der
Kilometrierung. "B" steht ist also für aufsteigende Kilometrierung. Auch wenn
es kein "A" gibt. Bei Mehrfachzählpunkten stehen dann alle Gleisabschnitte am
EAK, ohne zusätzlichen Buchstaben, aber nach der gleichen Richtungsregel.
https://books.google.de/books?id=X-8UCwAAQBAJ&pg=PA298&lpg=PA298&dq=bezeichnung+achsz%C3%A4hlpunkte&source=bl&ots=uvE13_betf&sig=JaVMWDl8IKEJXs1g5zCqECTMoiY&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjuk-L_j7nWAhVC7RQKHRmqCV8Q6AEINzAC#v=onepage&q=bezeichnung%20achsz%C3%A4hlpunkte&f=false

HTH
Frank
Ralf Gunkel
2017-09-22 18:13:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Nitzschner
Post by Frank Nitzschner
Der Buchstabe wird hier in Abhängigkeit zu einer
festgelegten Richtung vergeben, in den meisten Fällen in Richtung der
Kilometrierung. "B" steht ist also für aufsteigende Kilometrierung. Auch wenn
es kein "A" gibt. Bei Mehrfachzählpunkten stehen dann alle Gleisabschnitte am
EAK, ohne zusätzlichen Buchstaben, aber nach der gleichen Richtungsregel.
https://books.google.de/books?id=X-8UCwAAQBAJ&pg=PA298&lpg=PA298&dq=bezeichnung+achsz%C3%A4hlpunkte&source=bl&ots=uvE13_betf&sig=JaVMWDl8IKEJXs1g5zCqECTMoiY&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjuk-L_j7nWAhVC7RQKHRmqCV8Q6AEINzAC#v=onepage&q=bezeichnung%20achsz%C3%A4hlpunkte&f=false
Warum nur war mir der Autor noch vor dem Anklicken klar. ;-)

Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Arne Johannessen
2017-09-24 13:38:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Frank Nitzschner
Post by Arne Johannessen
"KV" sagt mir nichts. Was habe ich da gesehen?
Einen Kabelverteiler. Es gibt noch KS für Kabelschrank..
Ach so.
Post by Frank Nitzschner
Post by Arne Johannessen
Ein anderer gelber Kasten trägt die Bezeichnung "Az 91W12B". Offenbar
irgendwas für einen der Achszähler. Aber wie kommt die Bezeichnung "W12B"
zustande?
Ein ElektronischerAnschlussKasten für ein Gleisgerät des Achszählkreises
welcher die Weiche 12 beinhaltet. Da nur die Weiche angegeben ist, arbeitet
dieser Zählpunkt nicht mit einen anderen Abschnitt zusammen. (Einzelzählpunkt)
Aha! Demnach hat das Nebengleis keinen Freimeldeabschnitt. Rangiert
wird ja eh auf Sicht.

Vielen Dank für den nachgereichten Link! Nach genau so was hatte ich
vorher schon gesucht. Ich glaube, dieses Buch sollte ich mir mal
besorgen.
Post by Frank Nitzschner
https://www.gleisbau-welt.de/lexikon/fahrweg/oberbau/sicherung-der-gleise-sik/
Interessant; danke Dir.
--
Arne Johannessen
Loading...