Discussion:
Sicherung der Einfahrt in ETCS-only-Strecke
(zu alt für eine Antwort)
Bastian Blank
2017-07-28 10:03:51 UTC
Permalink
Raw Message
Moin

Wie wird eigentlich eine ETCS-only-Strecken, wie die NBS Erfurt nach
Leipzig/Halle, gegen Einfahrt durch Nicht-ETCS-fähige Tfz gesichert?

Ich vermute ja mit Hp0, das Dunkelgeschaltet wird, in Verbindung mit
einem Dauerscharfen 2000er.

Bastian
Holger Metschulat
2017-07-28 19:47:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Blank
Moin
Wie wird eigentlich eine ETCS-only-Strecken, wie die NBS Erfurt nach
Leipzig/Halle, gegen Einfahrt durch Nicht-ETCS-fähige Tfz gesichert?
Ich vermute ja mit Hp0, das Dunkelgeschaltet wird, in Verbindung mit
einem Dauerscharfen 2000er.
Hallo,

ja, genau, nennt sich "Zufahrtsicherungssignal" und funktioniert genau
so wie beschrieben.

Regelwerk 408.21 und mal nach Zufahrtsicherungssignal suchen.

Du meinst "Level 2"-Strecken, nicht wahr? Zumindest theoretisch gibt es
ja auch Level 1-Strecken ohne Hauptsignale nur mit ETCS.
--
Gruss * Holger Metschulat
Holger * e-mail: ***@stellwerke.de,
http://www.signallabor.de/estw
"Internet-Nutzung ist ein Privileg und kein Recht."
(Rechnerraum-Ordnung an der Uni von 1994)
Bastian Blank
2017-07-29 09:36:51 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Holger Metschulat
Post by Bastian Blank
Ich vermute ja mit Hp0, das Dunkelgeschaltet wird, in Verbindung mit
einem Dauerscharfen 2000er.
ja, genau, nennt sich "Zufahrtsicherungssignal" und funktioniert genau
so wie beschrieben.
Okay.
Post by Holger Metschulat
Du meinst "Level 2"-Strecken, nicht wahr? Zumindest theoretisch gibt es
ja auch Level 1-Strecken ohne Hauptsignale nur mit ETCS.
Gibt es in Deutschland solche Level 1-Strecken ohne Hauptsignale
überhaupt? Die Dokumente zu Ril 408 die ich gefunden habe reden alle von
Level 2.

Bastian
Ralf Gunkel
2017-07-29 09:43:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Blank
Post by Holger Metschulat
Post by Bastian Blank
Ich vermute ja mit Hp0, das Dunkelgeschaltet wird, in Verbindung mit
einem Dauerscharfen 2000er.
ja, genau, nennt sich "Zufahrtsicherungssignal" und funktioniert genau
so wie beschrieben.
Okay.
Post by Holger Metschulat
Du meinst "Level 2"-Strecken, nicht wahr? Zumindest theoretisch gibt es
ja auch Level 1-Strecken ohne Hauptsignale nur mit ETCS.
Gibt es in Deutschland solche Level 1-Strecken ohne Hauptsignale
überhaupt? Die Dokumente zu Ril 408 die ich gefunden habe reden alle von
Level 2.
Nein. Da L1 wesentlich aufwändiger in der Installation ist wie L2. Nicht nur
dass das Stw. wusden muss wo der Zuh hinfährt, die Info muss auch an die
Balise gegebnen weden. Da ist L2 (ob mit oder ohne Signale) dank zentralen
RBC sinnvoller zu installieren.
L1 LS gibt es logischer weise nur mit Signalen.


Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Marc Haber
2017-07-29 10:04:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Blank
Gibt es in Deutschland solche Level 1-Strecken ohne Hauptsignale
überhaupt? Die Dokumente zu Ril 408 die ich gefunden habe reden alle von
Level 2.
Es gibt übrigens einen sehr interessanten Podcast von Omegatau.net
über Eisenbahnsicherungstechnik und dann noch eine Folge über den Test
des ETCS im Gotthardbasistunnel.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Michael Kümmling
2017-07-28 19:50:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Blank
Wie wird eigentlich eine ETCS-only-Strecken, wie die NBS Erfurt nach
Leipzig/Halle, gegen Einfahrt durch Nicht-ETCS-fähige Tfz gesichert?
Ich vermute ja mit Hp0, das Dunkelgeschaltet wird, in Verbindung mit
einem Dauerscharfen 2000er.
Ja, so ist es.

Der PZB-Magnet ist aber nicht unbedingt dauernd scharf. Wenn es auch
eine Fahrstraße auf eine konventionell ausgerüstete Strecke gibt, wird
da dann schon ein Fahrtbegriff am Signal gezeigt.

Viele Grüße
Micha
Loading...