Discussion:
Schlussscheibe statt Rotlicht am 425
(zu alt für eine Antwort)
U***@web.de
2018-03-11 19:26:17 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,

war gestern abend doch leicht überrascht, so etwas
zu sehen. Ist derlei bedenkenlos möglich?

Gruß, ULF
Jan Marco Funke
2018-03-12 08:19:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
war gestern abend doch leicht überrascht, so etwas
zu sehen. Ist derlei bedenkenlos möglich?
Warum sollte es nicht?

Ich denke dabei gerade an
Loading Image...

Allerdings stimme ich dir zu, dass der unbeleuchtete Zugschluss bei
Dunkelheit nur schlecht zu erkennen ist. Aber das ist bei Güterzügen ja
auch so.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
U***@web.de
2018-03-12 08:29:56 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Jan Marco Funke
Allerdings stimme ich dir zu, dass der unbeleuchtete Zugschluss bei
Dunkelheit nur schlecht zu erkennen ist. Aber das ist bei Güterzügen ja
auch so.
Angenommen, man habe ein mechanisches Stellwerk,
Grundausstattung, an einer zweigleisigen Strecke,
jetzt einmal abstrahiert von Mainz - Mannheim,
wo man derlei längst nicht mehr finden dürfte.

Zugschlußbeobachtung ist angesagt.
Wie wird das gehandhabt, wenn zwischen
den durchfahrenden schlußbescheibten Zügen
kein Bahnsteig ist und bei Vorbeifahrt der
beobachterferneren Schlußscheibe die Sicht
auf diese durch den durchfahrenden beobachternäheren
Zug verdeckt ist?

Gruß, ULF
Marc Haber
2018-03-12 19:58:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Zugschlußbeobachtung ist angesagt.
Wie wird das gehandhabt, wenn zwischen
den durchfahrenden schlußbescheibten Zügen
kein Bahnsteig ist und bei Vorbeifahrt der
beobachterferneren Schlußscheibe die Sicht
auf diese durch den durchfahrenden beobachternäheren
Zug verdeckt ist?
Im Zweifel wird halt erst zurückgeblockt, wenn der Fdl der nächsten
Zugfolgestelle die Vollständigkeit des Zugs festgestellt hat.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Michael Kümmling
2018-03-12 18:27:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Jan Marco Funke
Post by U***@web.de
Moin,
war gestern abend doch leicht überrascht, so etwas
zu sehen. Ist derlei bedenkenlos möglich?
Warum sollte es nicht?
Ich denke dabei gerade an
http://www.abload.de/image.php?img=ice1miteinemtriebkopf1lm9r.jpg
Allerdings stimme ich dir zu, dass der unbeleuchtete Zugschluss bei
Dunkelheit nur schlecht zu erkennen ist. Aber das ist bei Güterzügen ja
auch so.
Die Zugschlusstafeln sind grundsätzlich rückstrahlend.

Zumindest im Osten hat man mit der Ablösung der Laternen durch
rückstrahlende Zugschlusstafeln die Stellwerke ohne technische
Gleisfreimeldung flächendeckend mit schwenkbaren Scheinwerfern ausgerüstet.


Viele Grüße
Micha
Loading...