Discussion:
Verrückter Zug
(zu alt für eine Antwort)
Walter Schmid
2015-11-22 20:38:31 UTC
Permalink
Kann mir jemand erklären, was das für ein komischer Wagen ist?
Dass Sitzreihen nicht bündig sind, und in der Mitte einer
Zweierkolonne ein Dreier ist, habe ich noch nie gesehen.
Not-Klappsessel fällt mE weg, wegen der gleichen Rücklehne.
(Heute um 20h bei RTLII-News gesehen.)

Loading Image....html

Für Eure kompetente Hilfe dankt


Walter

Gruss aus der Schweiz
Kai Garlipp
2015-11-22 21:01:44 UTC
Permalink
Post by Walter Schmid
Kann mir jemand erklären, was das für ein komischer Wagen ist?
Dass Sitzreihen nicht bündig sind, und in der Mitte einer
Zweierkolonne ein Dreier ist, habe ich noch nie gesehen.
Not-Klappsessel fällt mE weg, wegen der gleichen Rücklehne.
(Heute um 20h bei RTLII-News gesehen.)
http://www.pic-upload.de/view-28928350/VerrckterZug_IMG_4923.jpg.html
Sieht aus wie ein Stadler Regio-Shuttle RS1, aber ich weiß nicht für welche Bahn.

Bye Kai
Ralf Gunkel
2015-11-22 22:11:07 UTC
Permalink
Post by Kai Garlipp
Post by Walter Schmid
Kann mir jemand erklären, was das für ein komischer Wagen ist?
Dass Sitzreihen nicht bündig sind, und in der Mitte einer
Zweierkolonne ein Dreier ist, habe ich noch nie gesehen.
Not-Klappsessel fällt mE weg, wegen der gleichen Rücklehne.
(Heute um 20h bei RTLII-News gesehen.)
http://www.pic-upload.de/view-28928350/VerrckterZug_IMG_4923.jpg.html
Sieht aus wie ein Stadler Regio-Shuttle RS1, aber ich weiß nicht für welche Bahn.
Auf Basis der Sitzbezüge und der "komfortablen" 2+3 Bestuhlung mit
"enormen" Sitzabstand tippe ich mal auf Agilis.

Gruss Ralf
Johann Mayerwieser
2015-11-22 22:56:20 UTC
Permalink
Post by Ralf Gunkel
Post by Walter Schmid
Dass Sitzreihen nicht bündig sind, und in der Mitte einer
Zweierkolonne ein Dreier ist, habe ich noch nie gesehen.
Auf Basis der Sitzbezüge und der "komfortablen" 2+3 Bestuhlung mit
"enormen" Sitzabstand tippe ich mal auf Agilis.
Drum braucht man diesen einen "Fuß-frei", damit steifbeinige und
Ähnliche sitzenkönnen.
Ralph A. Schmid, dk5ras
2015-11-23 07:55:23 UTC
Permalink
Post by Ralf Gunkel
Auf Basis der Sitzbezüge und der "komfortablen" 2+3 Bestuhlung mit
"enormen" Sitzabstand tippe ich mal auf Agilis.
Genau, vorhin habe ich noch dringesessen.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Ralf Gunkel
2015-11-25 16:18:08 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Ralf Gunkel
Auf Basis der Sitzbezüge und der "komfortablen" 2+3 Bestuhlung mit
"enormen" Sitzabstand tippe ich mal auf Agilis.
Genau, vorhin habe ich noch dringesessen.
"habe ich mich reingefaltet" trifft es bei hober Belegung besser :-)

Wobei die 2+3 während der Schwachlastzeiten auch Vorteile haben.
Ändert aber nichts am üblen Sitzabstand der nur noch durch britische
Pacer Triebwagen unterboten wird.

Gruss Ralf
Ralph A. Schmid, dk5ras
2015-11-25 16:31:42 UTC
Permalink
Post by Ralf Gunkel
"habe ich mich reingefaltet" trifft es bei hober Belegung besser :-)
Die einzigen erträglichen Sitze sind die in Gegenüber-Anordnung hinter
den Führerständen. Ich glaube, nur einmal habe ich in Wagenmitte
gesessen, dann nie wieder. Ist bei mehr als 1.75 Körpergröße nicht
benutzbar.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Stefan Reuther
2015-11-25 17:04:59 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Ralf Gunkel
"habe ich mich reingefaltet" trifft es bei hober Belegung besser :-)
Die einzigen erträglichen Sitze sind die in Gegenüber-Anordnung hinter
den Führerständen. Ich glaube, nur einmal habe ich in Wagenmitte
gesessen, dann nie wieder. Ist bei mehr als 1.75 Körpergröße nicht
benutzbar.
Ich hatte mir im Sommer den D-Pass 1. Klasse gegönnt. Einmal ergab es
sich, dass ich den "Saxonia" nutzte. Da hatte ich selbst mit 1,65m, 53kg
Schwierigkeiten, mich in Sitze zu quetschen :-( Immerhin gab es eine
Tageszeitung.

Aber in den anderen ostsächsischen Talent haben sie die Sitze deutlich
besser hinbekommen.


Stefan
Lehmann
2015-11-25 20:45:13 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Ralf Gunkel
"habe ich mich reingefaltet" trifft es bei hober Belegung besser :-)
Die einzigen erträglichen Sitze sind die in Gegenüber-Anordnung hinter
den Führerständen. Ich glaube, nur einmal habe ich in Wagenmitte
gesessen, dann nie wieder. Ist bei mehr als 1.75 Körpergröße nicht
benutzbar.
-ras
So ist es.
Morgens um 7 fährt von Rodach nach Coburg eine 3er Kombination, alle
Sitzplätze und alle Stehplätze besetzt :).
Den sollte man meiden.

AFAIR war die Anzahl der Sitzplätze Teil der Ausschreibung,
deswegen gibt es Sitze, wo überhaupt nur möglich.

Bernd
Ralph A. Schmid, dk5ras
2015-11-26 06:47:40 UTC
Permalink
Post by Lehmann
AFAIR war die Anzahl der Sitzplätze Teil der Ausschreibung,
deswegen gibt es Sitze, wo überhaupt nur möglich.
Ja, und die BEG lobt die Mistkarren über den grünen Klee. Ich frage
mich, wie Agilis immer die Zufriedenheitswettbewerbe gewinnen kann,
mit den wohl schlechtesten Fahrzeugen in ganz Bayern.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Marc Haber
2015-11-26 08:49:39 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Lehmann
AFAIR war die Anzahl der Sitzplätze Teil der Ausschreibung,
deswegen gibt es Sitze, wo überhaupt nur möglich.
Ja, und die BEG lobt die Mistkarren über den grünen Klee. Ich frage
mich, wie Agilis immer die Zufriedenheitswettbewerbe gewinnen kann,
mit den wohl schlechtesten Fahrzeugen in ganz Bayern.
Schüler füllen keine Fragebögen aus, und außerhalb der Schülerverkehre
sind die Karren ganz komfortabel.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Ralph A. Schmid, dk5ras
2015-11-26 09:43:29 UTC
Permalink
Post by Marc Haber
Schüler füllen keine Fragebögen aus,
Dochdoch, die Umfragen erwischen alle. Nur sind die Fragen bisher
immer eher zum Reiseverhalten, kaum mal zum Eindruck vom Unternehmen,
und nie konkret zu Komfortdingen.
Post by Marc Haber
und außerhalb der Schülerverkehre
sind die Karren ganz komfortabel.
Nicht mit dieser Bestuhlung, auch die wandernden Rentnertruppen, die
dann angesoffen heimfahren, mosern regelmäßig über die Sitze.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
U***@web.de
2017-02-28 13:23:18 UTC
Permalink
Moin,
Post by Marc Haber
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Lehmann
AFAIR war die Anzahl der Sitzplätze Teil der Ausschreibung,
deswegen gibt es Sitze, wo überhaupt nur möglich.
Ja, und die BEG lobt die Mistkarren über den grünen Klee. Ich frage
mich, wie Agilis immer die Zufriedenheitswettbewerbe gewinnen kann,
mit den wohl schlechtesten Fahrzeugen in ganz Bayern.
Schüler füllen keine Fragebögen aus, und außerhalb der Schülerverkehre
sind die Karren ganz komfortabel.
Ein Teil der minderjährigen Schüler paßt ja in die Sitze...

Es ist eher ein Ärgernis, daß Kindersitze, die auch von
Erwachsenen zu nutzen sind, oder solche ohne Polsterung,
die diesen Namen auch verdient hätte, in die
Ausschreibungsbedingungen passen.

Gruß, ULF

Klaus Mueller
2015-11-26 10:43:05 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Lehmann
AFAIR war die Anzahl der Sitzplätze Teil der Ausschreibung,
deswegen gibt es Sitze, wo überhaupt nur möglich.
Ja, und die BEG lobt die Mistkarren über den grünen Klee. Ich frage
mich, wie Agilis immer die Zufriedenheitswettbewerbe gewinnen kann,
mit den wohl schlechtesten Fahrzeugen in ganz Bayern.
Sauber sind sie meistens, graffitiert hab ich sie auch nicht gesehen,
Pünktlichkeit passt meistens auch.

Sitzkomfort ist kein Bewertungskriterium, da müsste die BEG sich ja
selbst abwatschen.

Klaus
Ralph A. Schmid, dk5ras
2015-11-26 12:56:17 UTC
Permalink
Post by Klaus Mueller
Sauber sind sie meistens, graffitiert hab ich sie auch nicht gesehen,
Pünktlichkeit passt meistens auch.
Das Personal ist auch prima, das paßt alles.
Post by Klaus Mueller
Sitzkomfort ist kein Bewertungskriterium, da müsste die BEG sich ja
selbst abwatschen.
Eben, eben...


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Arno
2015-11-23 07:11:24 UTC
Permalink
Post by Walter Schmid
Kann mir jemand erklären, was das für ein komischer Wagen ist?
Dass Sitzreihen nicht bündig sind, und in der Mitte einer
Zweierkolonne ein Dreier ist, habe ich noch nie gesehen.
Not-Klappsessel fällt mE weg, wegen der gleichen Rücklehne.
(Heute um 20h bei RTLII-News gesehen.)
http://www.pic-upload.de/view-28928350/VerrckterZug_IMG_4923.jpg.html
Für Eure kompetente Hilfe dankt
Hallo

ich würde das Bild ja auch gerne mal sehen, aber da kommt mittig so ein
dicker blauer Klotz der zu viel verdeckt und nicht wegklickbar ist.
--
Seit ... nutze ich:
1960: Diese Erde. 1963: Fahrräder.
1985: Apple Computer. 1999: Das Internet
2012: Newsgroups..
Walter Schmid
2015-11-23 09:03:44 UTC
Permalink
Post by Arno
Post by Walter Schmid
http://www.pic-upload.de/view-28928350/VerrckterZug_IMG_4923.jpg.html
ich würde das Bild ja auch gerne mal sehen, aber da kommt mittig so ein
dicker blauer Klotz der zu viel verdeckt und nicht wegklickbar ist.
Bei mir nicht.

Gib mir eine Email-Adresse, dann schick ich Dirs.


Gruss

Walter
Andreas Karrer
2015-11-23 09:39:16 UTC
Permalink
Post by Walter Schmid
Post by Arno
Post by Walter Schmid
http://www.pic-upload.de/view-28928350/VerrckterZug_IMG_4923.jpg.html
ich würde das Bild ja auch gerne mal sehen, aber da kommt mittig so ein
dicker blauer Klotz der zu viel verdeckt und nicht wegklickbar ist.
Bei mir nicht.
Gib mir eine Email-Adresse, dann schick ich Dirs.
Da das Rätsel ja gelöst ist und auf der Stadler-Website ein Bild mit
genau dem Interieur zu finden ist, wird das kaum nötig sein:

http://www.stadlerrail.com/media/uploads/STA-1223-040_RS1-Agilis_D_web.pdf

Diese scheusslichen schrägen Fensterrahmen dienen offenbar:

"Zur Erzielung einer geringen Fahrzeugmasse sind die Seitenwände in
der typischen Fachwerkkonstruktion ausgelegt."

der Steifigkeit/Stabilität des Wagenkastens. Von aussen geht das noch,
im Innenraum könnte man vielleicht mit einer anderen Farbgebung etwas
erreichen. Nun denn. Aber Stadler hat sie nicht verbrochen, sondern von
Adtranz/Bombardier geerbt.

- Andi
Thorsten Klein
2016-03-14 16:52:40 UTC
Permalink
Post by Andreas Karrer
Diese scheusslichen schrägen Fensterrahmen
sind das beste Erkennungsmerkmal dieser Triebwagen.
Arno
2015-11-23 11:14:33 UTC
Permalink
Post by Walter Schmid
Gib mir eine Email-Adresse, dann schick ich Dirs.
Braucht nicht mehr, danke für das Angebot.
--
Seit ... nutze ich:
1960: Diese Erde. 1963: Fahrräder.
1985: Apple Computer. 1999: Das Internet
2012: Newsgroups..
Johann Mayerwieser
2015-11-23 11:05:37 UTC
Permalink
Kann mir jemand erklären, was das für ein komischer Wagen ist? Dass
Sitzreihen nicht bündig sind, und in der Mitte einer Zweierkolonne ein
Dreier ist, habe ich noch nie gesehen. Not-Klappsessel fällt mE weg,
wegen der gleichen Rücklehne.
(Heute um 20h bei RTLII-News gesehen.)
http://www.pic-upload.de/view-28928350/VerrckterZug_IMG_4923.jpg.html
Für Eure kompetente Hilfe dankt
Zusammen mit dem in einem anderen Posting verlinkten Prospekt: Da sind
mehrere Dreier-Reihen, der sitz im Vordergrund ist in einer Flucht mit
den dahinter liegenden Sitzen, schaut nur durch den Standort des
Fotografen und das Sakko des darauf Sitzenden so aus, als stünde er
weiter raus. Die Zweier-Reihen davor sind wegen der seitlichen Klappsitze
bzw. Rollstuhl-, Kinderwagenabstellplätze.
Loading...