Discussion:
Überwerfungsbauwerk bei München am Nymphenburger Schlosspark
(zu alt für eine Antwort)
Wolfgang
2018-05-22 12:26:48 UTC
Permalink
Grüß Euch!

An der oben genannten Stelle wurde mit viel Aufwand ein tolles
Überwerfungsbauwerk errichtet, um die S-Bahn aus Richtung Freising vom
Streckengleis Richtung Regensburg/Passau auszukoppeln, allerdings laufen
dann die Gleise eh zusammen.
Klar eine S-Bahn aus Freising kann jetzt aus der gemeinsamen Stecke auf
die S-Bahn-Gleise überwechseln. Aber was macht das für einen Sinn, wo es
alle 20 Min. je eine aus/nach Freising gibt und dann in der Stunde zwei
Züge RE/Alex je Richtung Regensburg/Passau gibt und noch einige RB.

Andererseits kann es passieren, dass ein verspäteter RE/Alex ab
irgendwann ab Neufarn, Eching ... hinter einer S-Bahn hinterher trödelt,
weil er diese nicht überholen kann, obwohl es zumindest an einigen
Bahnhöfen an dieser Strecke die Möglichkeit dazu gäbe.
Aber dann hätte die S-Bahn wohl Verspätung und der ganze S-Bahnfahrplan
für München käme noch mehr durcheinander.

Dafür bringt aber das Überwerferfungsbauwerk auch nichts.

Weiß jemand wozu dieses Bauwerk dann da steht,
oder kann es sein, dass die S-Bahn - in ferner Zukunft - mal eigene
Gleise bekommt?
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, das DB und das bayrische
Verkehrsministerium soweit in die Zukunft plant.

Kann mich irgendwer aufklären?

Wolfgang
Frank Nitzschner
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Post by Wolfgang
Kann mich irgendwer aufklären?
https://www.bahnausbau-muenchen.de/home.html

Grüsse
Frank
Wolfgang Pühl
2018-05-23 07:40:45 UTC
Permalink
Post by Frank Nitzschner
Post by Wolfgang
Kann mich irgendwer aufklären?
https://www.bahnausbau-muenchen.de/home.html
Grüsse
Frank
Danke für den Hinweis, die Seite kannte ich schon,
aber zu dem Überwerfungsbauwerk am Nymphenburger Schlosspark sagt sie
nichts, denn da sind nur _geplante_ Bauvorhaben aufgeführt.

Aber (wieder mal hinterher) ist mir eingefallen, dass mit der zweiten
Stammstrecke der S-Bahnverkehr sich vervielfacht, angedacht sind ja Express-
S-Bahnen.

Wolfgang
U***@web.de
2018-05-23 11:07:25 UTC
Permalink
Moin,
Post by Wolfgang Pühl
Aber (wieder mal hinterher) ist mir eingefallen, dass mit der zweiten
Stammstrecke der S-Bahnverkehr sich vervielfacht, angedacht sind ja Express-
S-Bahnen.
Waren zumindest in der Frühspitze zwischen Freising und Hauptbahnhof
schon mal Usus.

Gruß, ULF

Jan Marco Funke
2018-05-23 08:11:25 UTC
Permalink
Post by Wolfgang
Weiß jemand wozu dieses Bauwerk dann da steht,
oder kann es sein, dass die S-Bahn - in ferner Zukunft - mal eigene
Gleise bekommt?
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, das DB und das bayrische
Verkehrsministerium soweit in die Zukunft plant.
Das wird noch ein wenig dauern:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/schienenverkehr-die-bahnstrecke-richtung-landshut-bleibt-ein-aergernis-fuer-pendler-1.3613595

Aktuelle Planungen gibt es also bisher nicht.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Loading...